Warum Mußezeit und Tagträumereien für unsere Kreativität und eine erfolgreiche Zukunft als Mensch und Gesellschaft überlebenswichtig sind

Unser äußeres und inneres System ist angegriffen, Menschen stehen zunehmend im Überlebens- und nicht im Kreativ-Modus… Kreativität findet jedoch im augenscheinlichen Nichtstun statt und garantiert unsere Zukunft.

In ihrem Vortrag mit dem Titel „Ohne Muße keine Zukunft“ setzt sich Elisabeth Schmid mit der Frage auseinander, warum und vor allem wie wir anstatt des ständigen Über-Strapazierens der Überlebens-Energie viel mehr Kreativ-Energie aktivieren müssen und können. Sehr kritisch überprüft sie, ob wir wirklich immer „höher, weiter, besser“ werden müssen beziehungsweise inwieweit wir all unsere kreativen Energien zusammenlegen sollten, um Leben und Arbeit zukünftig weiterhin lebenswert und vor allem wieder menschengerecht werden zu lassen.

INHALTE

  • Warum kollabieren selbst hochentwickelte Gesellschaften, und wie können wir unsere Zukunft sichern?
  • Mußezeit: Was ist das und wie kann ich sie in mein Leben einbringen?
  • Wie funktioniert ein Kreativ-Prozess?
  • Was können wir von Leitwölfen über Leben und Führung lernen und in unser Leben übertragen?
  • Wie schaffen wir es, durch die Angst vor Veränderung zu gehen?

IM FOKUS DES VORTRAGS

Mußezeit… Ein Begriff, den wir beinahe schon vergessen haben – und leider auch allzu häufig verlernt. Gemeint ist die Zeit des offenbaren Nichtstuns, die uns gern als langweilig, als verschwendet erscheint. Und die wir aus diesem Grund mit allen möglichen Aktivitäten füllen, um nicht als Low-Performer, Langweiler oder Nutznießer zu erscheinen. Wir erlauben uns diese Zeit nicht, weil wir ökonomisch denken müssen, weil wir getrieben werden vom vielen «Tun-Müssen» oder vom Freizeitwahn. 

Es ist die Zeit, in der wir äußere Einflüsse abschalten, wirklich zu uns kommen und  unserem inneren Wollen und Sein nahe kommen. Und die Zeit, in der wir Zugang zu unseren Intuitionen erhalten – eine wichtige Voraussetzung dafür, Probleme und Themen mit wirklicher Kreativität angehen zu können.

TEILNEHMERKREIS

Fach- und Führungskräfte

ÄHNLICHE BEITRÄGE

NeuroLeadership

Nachhaltiges  Selbstmanagement – erfolgreiches Führen von Performance Teams oder: Warum Eseltreiber und Karottenangler vom Aussterben bedroht sind.

Weiterlesen »

Kultur isst Strategie zum Frühstück

Jedes Unternehmen verfügt über eine ganz eigene und einzigartige Kultur. Sie beeinflusst alle Bereiche eines Unternehmens. Und sie kann den wirtschaftlichen Erfolg maßgeblich positiv beeinflussen. Das belegen inzwischen viele Studien.

Weiterlesen »

Bilder (soweit zutreffend) unter Lizenz von Jacob Lund/ Shutterstock verwendet.