Unsere aktuellen Schwerpunkte

Die weltweite Krisensituation stellt Unternehmer und Unternehmerinnen vor beispiellose Herausforderungen, auf die sich keiner vorbereiten konnte. Zusätzlich zu den Themen der VUCA-WELT (Volatility, Uncertainty, Complexity, Ambiguity) kommen nun unausweichlich die Themen der allgemeinen Umbruchsituation, auf die es zu reagieren gilt. Um diese Themen aktiv und wirkungsvoll gestalten und in die Umsetzung bringen zu können, sind in vielen Themenfeldern Veränderungen erforderlich. Wir setzen an diesen Stellen Impulse, erweitern Möglichkeitsräume und helfen Ihnen und Ihrem Team, Bewährtes zu stärken und Neues möglich zu machen.

Organisationsentwicklung

Je schneller wir in der Lage sind, uns auf die aktuellen Veränderungen einzustellen und unsere Arbeitsweise zu verändern, desto schneller finden wir Antworten auf neue Gegebenheiten, können unsere Strukturen und Kommunikation darauf aufbauen und langfristigen Erfolg sicherstellen. Mit unserer Hilfe realisieren Sie wichtige Organisationskompetenzen und bringen die Vorteile der Agilität im Unternehmen zur Entfaltung. Wir fördern dabei insbesondere die Entwicklung von Haltung und Verhalten bei Führungskräften und Mitarbeitern, wecken mit unseren Konzepten die Leidenschaft Ihrer Mitarbeiter und motivieren sie zu mehr Eigeninitiative und Selbstverantwortung.

Agilität und hybride Organisationsformen

Die Frage nach „dem richtigen“ Führungsstil ist im Moment nicht angesagt. Konsultativer Einzelentscheid, situatives Führen, Führen von mobilen Organisationen, hybride Organisationen: Das sind die Themen, die uns alle aktuell bewegen. Wir unterstützen Sie dabei, Ihre Teams auf die aktuellen Herausforderungen einzustellen, agil besonders durch die schwierigen Zeiten erfolgreich zu navigieren. Führungspersönlichkeiten stehen in VUCA-Zeiten völlig anderen Herausforderungen gegenüber und wir helfen ihnen, die Komplexität für sich anzunehmen, zu nutzen und gestalten. Unser Digital Leadership Test unterstützt uns an der Stelle mit einer validen Diagnostik.

Psychische Gefährdungsbeurteilung

Wenn Führungskräfte ihre Mitarbeiter nicht mehr täglich im Büro sehen, wenn sich Führungsaufgaben, Zuständigkeiten und Kommunikationswege verändern, dann wirkt sich das auf die Mitarbeiter und ihre Belastungssituation aus. Nach der aktuellen Studie „Gesund digital arbeiten?!“ der PräDiTec sind zu den bisher bekannten sechs Belastungsfaktoren weitere sechs dazugekommen. Doch wie genau wirkt sich der zunehmende Umgang mit Technologien auf Gesundheit und Leistungsfähigkeit aus, wie hoch ist der digitale Stress, wodurch wird er beeinflusst und wer ist gefährdet? Unsere reiche diagnostische Erfahrung ermöglicht uns eine präzise und fundierte Einschätzung der Situation, unsere bewährten und validen Tools unterscheiden uns von anderen Beratungen: Die Gbpsych (psychische Gefährdungsbeurteilung) liefert dediziert Antworten auf die Frage nach dem Stresslevel und den Belastungsfaktoren, und zwar sowohl von ganzen Teams als auch einzelner Persönlichkeiten über RELIEF® Individual.

Vertrieb der Zukunft

Die aktuellen Umstände stellen Vertriebsmannschaften vor ungeahnte Herausforderungen: „Vertrieb in Krisenzeiten“ schränkt Präsenztermine stark ein, Online-Vertrieb ist gleichzeitig für viele Neuland. Um diese Herausforderungen erfolgreich zu meistern, sind Transformationsprozesse erforderlich – und vor allem ein Überbau, der Klarheit bringt : Wichtig ist hier das Thema der Sinnhaftigkeit, der „reason why“. Damit kann es gelingen, Basiswissen wieder aufzufrischen und Bewährtes auf die neuen Situationen zu adaptieren um unter neuen Vorzeichen gestärkt durchzustarten: für eine stabile Kundenbindung, Differenzierung vom Wettbewerb, Freude Ihrer Mitarbeiter am Vertriebsgeschäft und somit langfristige finanzielle Erfolge.