AKTUELLES

Termine und Veranstaltungen mit Partnern

Ob ein offenes Seminar bei einem unserer Partner, ein Vortrag zu einem aktuellen Thema oder ein beschwingter Abend: Vielleicht inspiriert Sie eine unserer Veranstaltungen aktiv zu werden. Wir freuen uns auf Sie!

Seminar «Agile Führung» in Thalwil SZ

zfu

In Zusammenarbeit mit der ZfU
Zentrum für Unternehmungsführung AG in Zürich

Neuer Termin:

01. – 02. Oktober 2020

In unserem Seminar lernen Sie die Prinzipien und Methoden agiler Führung kennen. Sie erhalten innovative Impulse für Ihre Führungsarbeit. Anhand vieler Praxisbeispiele erfahren Sie, wie Sie die nötigen Rahmenbedingungen schaffen, um agile Führung und Selbstorganisation einzuführen oder zu stärken. Ausserdem lernen Sie, erste Schritte in Richtung agiler Konzepte zu planen und effektiv umzusetzen. Konzentrieren Sie sich in Ihrer Rolle als Leader auf die strategische Gestaltung des digitalen Wandels. Stärken Sie die Eigenverantwortung und Motivation Ihrer Mitarbeiter und sichern Sie den Erfolg Ihres Unternehmens!

Weitere Informationen und die direkte Buchungsmöglichkeit finden Sie hier:

zum Seminar >>

Seminar «Gesund sein - gesund führen: Der gesunde Führungsstil im Unternehmen» in Nördlingen

tcw-nördlingen

In Zusammenarbeit mit dem TCW Technologie Centrum Westbayern GmbH
in Nördlingen (Weiterbildungszentrum Donau-Ries)

Neuer Termin:
09./10. November 2020

Die Frage, ob sich ein Unternehmen künftig am Markt behauptet, wird maßgeblich von 2 Faktoren bestimmt: Der Mitarbeiter- und Kundenorientierung.

Leistungsfreude und -fähigkeit von Führungskraft und Mitarbeiter sind somit wichtige Voraussetzungen, die weiterhin zunehmende Komplexität in unseren Unternehmensumwelten erfolgreich anzunehmen.  

Sind Mitarbeiter wegen Urlaub / Fortbildung nicht im Unternehmen, ist das trotz oft dünner Personaldecke wegen Fachkräftemangel, meist akzeptiert. Weitere Fehltage wegen Krankheit oder motivations-/ stressbedingter Themen führen zu einer überdurchschnittlich hohen Belastung – für das Unternehmen, für Kollegen, die kompensieren müssen und für den Betroffenen selbst. 

Psychische Erkrankungen liegen mit 16,7 % auf Platz 2 im Ranking der bedeutendsten Krankheitsarten, Tendenz steigend! (DAK-Gesundheit). Das Phänomen des „Absentismus“ (motivationsbedingte Fehlzeiten) wird aktuell überholt vom Phänomen des „Präsentismus“ (anwesend, jedoch nicht  leistungsbereit /-fähig). „Bore-Out“ ist aktuell brisanter, denn „Burn-Out“ und der gleichzeitig immer stärker spürbare Mangel an Fachkräften stellt Unternehmen vor immer größere Herausforderungen bis hin zur Existenzbedrohung.

Führung und Gesundheit hängen signifikant miteinander zusammen: 80 % der Probleme sind zwischenmenschlicher Art und haben ihre Ursache in mangelndem Führungsverhalten oder in Team-Konflikten. Führungskräfte haben besondere Einflussmöglichkeiten auf Gesundheit und Verhalten ihrer Mitarbeiter und diese fühlen sich auch in Zeiten mit hoch empfundener Belastung gesundheitlich gut geschützt, wenn sie partnerschaftlich geführt werden.

Denn partnerschaftlich geführte Unternehmensbereiche weisen einen deutlich niedrigeren Krankenstand auf als anders geführte Bereiche.

Mehr zum Seminar erfahren Sie hier:

zum Seminar >>

Melden Sie sich gern direkt an: via Email an anmeldung@tcw-donau-ries.de oder telefonisch unter 09081 / 80 55-100.

Vortrag «Menschen. Machen. Zukunft!»
Elisabeth Schmid auf der L&Dpro in München

Präsentiert von der German Speakers Association e.V. 

11. November 2020
im MVG Museum München

„Menschen. Machen. Zukunft!“
Mit Muße und emotionaler Intelligenz kreativ in die Zukunft.

Kreativität ist einer der Garanten für die erfolgreiche Weiterentwicklung von Gesellschaften und besonders im Arbeitsleben. Den Zugang zu unserer Kreativität erreichen wir allerdings nicht in dem «Überlebens-Modus», in dem wir uns oft befinden. Erfahren Sie, wie uns die Muße in Verbindung mit emotionaler Intelligenz in die Lage versetzen kann, kreative Lösungen zu schaffen, und was es für jeden von uns konkret braucht, um Veränderungen couragiert anzunehmen und erfolgreich umzusetzen.

Warum und wie können wir mit Muße und emotionaler Kompetenz unsere Zukunft sichern? Wie funktioniert ein Kreativ-Prozess, wo kann ich ihn einsetzen und was kann ich damit bewirken? Wie schaffen wir es, durch die Angst vor der Veränderung zu gehen und Veränderungen und Wandlungsräume positiv zu gestalten?

weitere Informationen >>

Seminar «Zertifizierte/r Office Manager/in» Modul 3: Auftritt & Wirkung in Pfäffikon SZ

zfu

In Zusammenarbeit mit der ZfU
Zentrum für Unternehmungsführung AG in Zürich

Neue Termine:
03. – 05. Juni 2020

18. – 20. November 2020

Die Anforderungen an die Top-Führungskräfte steigen in unserer globalisierten, vernetzten und digitalisierten Welt, somit auch die Anforderungen an die Assistenz.

In diesem Lehrgang erlangen Sie ein umfassendes Verständnis über Ihre Aufgaben, Ihr Wissen und Ihren Auftritt als GL-Assistenz. Sie erhalten keine graue Theorie, sondern praxiserprobtes Rüstzeug vermittelt durch ausgewiesene Trainer. Erfahren Sie an diesem Lehrgang wie Sie Ihren Chef noch effizienter unterstützen können, ihm ein unverzichtbarer Management-Partner sind und wie Sie Freude und Motivation aus Ihrer Arbeit ziehen.

Dieses Seminar ist Teil des modularen Lehrgangs «Zertifizierte/r Office Manager/in».
Weitere Informationen und die direkte Buchungsmöglichkeit finden Sie hier:

zum Seminar für Office Manager/innen >>

Seminar «Agile Führung: auf Augenhöhe, agil, nachhaltig?» in Nördlingen

tcw-nördlingen

In Zusammenarbeit mit dem TCW Technologie Centrum Westbayern GmbH
in Nördlingen (Weiterbildungszentrum Donau-Ries)

Neuer Termin:
09./10. November 2020

Die digitale Transformation verändert nahezu jeden Bereich im Unternehmen.
Immer mehr Funktionsbereiche arbeiten in dezentral organisierten Teams. Ziele
und Geschäftsmodelle, die heute noch gelten, können schon morgen obsolet sein.
Agile Organisationen gewinnen hier an Bedeutung und verändern die Zusammenarbeit. Eine intensive Auseinandersetzung mit den Auswirkungen gehört daher zur unverzichtbaren Zukunftsstrategie.

In unserem Seminar lernen Sie die Prinzipien und Methoden agiler Führung kennen. Sie erhalten innovative Impulse für Ihre Führungsarbeit. Anhand vieler Praxisbeispiele erfahren Sie, wie Sie die nötigen Rahmenbedingungen schaffen, um agile Führung und Selbstorganisation einzuführen oder zu stärken. Außerdem lernen Sie, erste Schritte in Richtung agiler Konzepte zu planen und effektiv umzusetzen. Konzentrieren Sie sich in Ihrer Rolle als Leader auf die strategische Gestaltung des digitalen Wandels. Stärken Sie die Eigenverantwortung und Motivation Ihrer Mitarbeiter und sichern Sie den Erfolg Ihres Unternehmens!

Die Zielgruppe:

Das Seminar richtet sich an Führungskräfte aller Ebenen und Branchen, die schnell, innovativ und kompetent auf veränderte Rahmenbedingungen reagieren möchten.

Die Arbeitsmethoden:

Praxisorientiertes Seminar mit Workshop-Charakter und konkreten, sofort umsetzbaren Tipps. Kurzvorträge, Rollenspiele, Gruppen- und Einzelübungen, konkrete Fallbeispiele und -analysen, Erfahrungsaustausch.
Transferbeispiele in die eigene Führungspraxis sowie einem persönlichen Digital
Leadership Test.

Mehr zum Seminar erfahren Sie hier:

zum Seminar >>

Melden Sie sich gern direkt an: via Email an anmeldung@tcw-donau-ries.de oder telefonisch unter 09081 / 80 55-100.